Hotline Vietnam: +84 972 771 566
Hotline Deutsch: +49 171 831 9199
Tel:  (+84) 4.3747.5876 
Email: sales_de@fareastour.com 
Email: deutsch@fareastour.com 
越南旅游 | 越南胡志明市旅游 | 越南旅游签证
越南旅遊 | 越南下龍灣旅遊 | 越南下龙湾旅游

Beliebtes Reiseplan

 Strandurlaub in Zentralvietnam 

Neben der langen Meeresküste hat die Natur Zentralvietnam viele schöne Strände mit weißem Sand, blauem Wasser und  einer reizvollen Landschaft geschenkt.

1. Cua Lo Strand

Wenn man von berühmten Stränden in Mittelvietnam spricht, muss man Cua Lo erwähnen. Zur Kleinstadt Cua Lo in der Provinz Nghe An gehörend liegt Cua Lo 18km nordöstlich von der Stadt Vinh entfernt, mehr als 300km von Hanoi und 1400km von Ho-Chi-Minh-Stadt. Dieser fast 10km lange Strand ist seit vielen Jahren für Vietnamesen und Ausländer ein beliebtes Reiseziel.

Bewundern Sie den Sonnenaufgang in Cua Lo. Zu Tagesbeginn erscheint die rote Sonne allmählich auf dem  riesigen Ozean. Anderswo landen Boote mit Menschen, die in der Nacht Titenfisch angeln waren, auf dem Anlegeplatz handeln die Fischer mit frischen Meeresfrüchten nach der Nachtfischerei vor der Küste. 

Cua Lo besteht aus 3 Stränden: Lan Chau, Xuan Huong und Song Ngu. Mit einer wunderschönen Landschaft, blauem Himmel und Wasser, weißem Sand, flüsternden Wellen werden Sie hier die angenehmsten Entspannungsmomente erleben. Vergessen Sie außerdem nicht, die frischen  Meeresfrüchte zu probieren. 

2. Thuan An Meer

15km östlich von der Altstadt Hue entfernt, ist das Thuan An Meer ein ideales Reiseziel. Der Thuan An Strand ist ca. 1km lang mit feinem weißem Sand sowie durchsichtigem türkisfarbenem Wasser. Thuan An ist von April bis September am belebtesten.

Wenn Sie Thuan An besuchen, können Sie durch blühende Dörfer sowie große Reisfelder fahren oder entlang des Huong Giang Flusses die poetische Landschaft an beiden Ufern betrachten.

In der Dämmerung werden Sie den Sonnenuntergang genießen und sicherlich über die Pracht der Natur überrascht sein. Es ist nun an der Zeit, dass Sie barfuß über den weißen Sand laufen und den kühlen Wind in ihren Haaren spüren.


3. Lang Co Strand

Verpassen Sie in Hue nicht die Chance, Lang Co Strand, der auch „schönes Mädchen des Fischerdorfs“ genannt wird, zu besuchen. In der Tat rufen hier viele Touristen: „Lang Co ist noch schöner als ein Tuschebild!“.

Seit langem zäht Lang Co zu den schönsten Meeresstränden in Vietnam, die über günstige natürliche Bedingungen und zauberhafte Landschaften verfügen. Da sind der über 10km lange Strand mit durchsichtigem blauem Wasser und feinem weißem Sand, riesige Tropenwälder auf den Bergen und die mehr als 800 ha große Lagune Lap An, die eine Menge von Geheimnissen enthält. Lang Co befindet sich in der Nähe vom Hai Van Pass und ist 24km vom nationalen Park Bach Ma entfernt. Der Strand ist zum Baden, Erholen und Tauchen bestens geeignet.

Die Verkehrsverbindungen sind auch sehr günstig, weil Lang Co sowohl auf der Nord-Süd-Reiseroute liegt als auch nur 70km von Da Nang und 70km von Hue entfernt.

4. Thien Cam Strand

Der Legende nach besuchte der 13. Hung-König eines Tages zufällig diesen Ort. Hier mischen sich der flüsternde Wind und die raschelnden Blätter zu einem melodischen Naturlied, das angeblich von einer Fee aufgeführt wurde. Der König befahl seinen Höflingen, auf den Berg mit der Form einer đàn tỳ bà (chinesischen Pipa) zu klettern. Dann gab er dem Berg, der ihm so gut gefiel, den Namen „Thien Cam Son“. „Thien Cam“ heißt „göttliches Instrument“.

20km südöstlich von Ha Tinh entfernt, besitzt Thien Cam eine unberührte Schönheit. Es gibt hier drei Strände, der 3km lange wichtigste Strand mit weißem Sand, glasklarem türkisfarbenem Wasser ist flach abfallend. 


Das Thien Cam Meer ist sehr ruhig und schlägt nur sanfte Wellen. Außerdem hat die Natur Thien Cam schöne Inseln wie En, Bo und eindrucksvolle Bergen geschenkt. Von oben sieht Hon En Inselchen wie eine schützende Hand aus, für die Bewohner im Fischerdorf zur Überwindung der Stürme. Nah am Festland liegt Hon Boc mit interessanten Felsen, die am flach abfallenden Meeresstrand verstreut liegen. 


Wenn Sie entlang des Strandes spazieren gehen, kommen Sie irgendwann eine Fuß zu einem alten Fischerdorf namens Cua Nhuong. Hier haben Sie die Gelegenheit, nicht nur das Leben der Bewohner kennenzulernen, sondern auch zahlreiche Gerichte mit frischen Meeresfrüchten zu probieren. Außerdem können Sie hier eine berühmte Spezialität, nämlich Fischsoße als Geschenk für Freunde und Familie kaufen. 

5. My Khe Strand

Der Strand My Khe neben dem Kinh Fluss gehört zum Co Luy Dorf in der Tinh Khe Gemeinde im Son Tinh Landkreis und liegt 12km östlich von der Stadt Quang Ngai entfernt. In der Nähe vom Sa Ky Hafen und 16km von Dung Quat wird My Khe als ein attraktives Reiseziel auf der Nationalstraße 24B beschrieben. 

Dieser Strand von Da Nang ist 900 Meter lang und immer sehr belebt. 2005 wurde er vom Forbes Magazin (USA) zu einem der 6 reizvollsten Strände der Welt gewählt.

My Khe ist für seinen weißen Sand und das ganzjährige warme Wasser berühmt. Wegen des abfallenden Strandes kann man die majestätischen Fünf-Elemente-Berge sowie die Cu Lao Cham Insel in der Ferne von Hoi An sehen und gleichzeitig schwimmen. 

My Khe ist von Mai bis August am belebtesten. Hier können Sie vielen interessanten Aktivitäten nachgehen, wie zum Beispiel Angeln, Windsurfen oder Tauchen.


6. Cua Dai

Cua Dai gehört zur Cam An Gemeinde in der Kleinstadt Hoi An in Quang Nam und befindet sich dort, wo die drei Flüsse Thu Bon, Truong Giang und De Vong ins südchinesische Meer fließen. Mit dem über 7km langen Meeresstrand zählt Cua Dai zu den schönsten Stränden in Quang Nam.

Nur 5km von Hoi An entfernt, bietet Cua Dai die junge Schönheit mehrerer Prachtbauten und moderner Ferienorte. Schöner Strand, frische Luft...die Besucher können hier wunderbar entspannen. Die Naturlandschaft von Cua Dai reizt viele Besucher mit weißem feinem Sandstrand, glasklarem blauem Meer und üppigen grünen Kokospalmen. Alles schafft eine unvergessliche Schönheit, die nur Cua Dai besitzt. 

Dieser Strand liegt an der Meeresmündung des Thu Bon Flusses. Daher gibt es hier viele Fischer. Es besteht die Möglichkeit, in der Nähe des Ufers oder auf einem kleinen Rundboot angeln zu gehen.

7. Doc Let Strand

Doc Let oder Doc Lech befindet sich in der Ninh Hai Gemeinde der Kleinstadt Ninh Hoa in Khanh Hoa, Vietnam. Zur Zeit ist Doc Let ein attraktives Reiseziel in Khanh Hoa. 

Ca. 50km von der Stadt Nha Trang entfernt, ist Doc Let ruhiger und friedlicher als der lebendige Strand Nha Trang. Hier gibt es lange weiße Strände, hohe Sanddünen, die den Meeresstrand vom Land trennen. Wer an den Badestrand gehen möchte, muss über diese Dünen klettern. Obgleich ermüdend ist es jedoch die Erfahrung wert. 

Besonders Merkmal von Doc Let ist die unberührte Schönheit der Naturlandschaft hier. Doc Let verfügt über eine Reihe von Pappeln mit einer Länge von mehr als 2.5km entlang des Meeresstrandes. Darüber hinaus hat dieser Strand im Vergleich zu anderen Stränden in Khanh Hoa den flachsten Sandboden. Bereits 100 – 110m ins Meer hinaus geht einem das Wasser immer noch bis zur Brust. Das Wasser ist sauber und kristallklar.

In der Umgebung von Doc Let haben die Besucher auch die Möglichkeit, die wunderschönen Salzfelder zu bewundern. Außerdem können Sie den Fischmarkt, wo die lokalen Fischer mit frischen Meeresfrüchten handeln, besuchen.