Hotline Vietnam: +84 972 771 566
Hotline Deutsch: +49 171 831 9199
Tel:  (+84) 4.3747.5876 
Email: sales_de@fareastour.com 
Email: deutsch@fareastour.com 
越南旅游 | 越南胡志明市旅游 | 越南旅游签证
越南旅遊 | 越南下龍灣旅遊 | 越南下龙湾旅游

Vorstellung

Ferien vietnam - Far East Tour
  • Zuverlässige Durchführung
  • Preisgarantie
  • Qualitätsgarantie

Reisen in Vietnam!
Sie
 bekommen von FarEastour beste Dienstleistungen, immer richtige Informationen, Annehmlichkeiten und eine kluge Auswahl. 

FarEastour - Touren werden direkt von unserem Reiseunternehmen, ohne einen extra Vermittler, organisiert. Uns ist es wichtig, die Interessen unserer Kunden zu gewährleisten.

Wir begleiten Sie stets vom ersten Kontakt bis zum Ende Ihrer Reise und sind Ihre engen Freunde  in Vietnam.


MEHR ÜBER UNS
vietnam reisen individuell

Vietnam reisen - vielfältige Angebote zur Auswahl!

Rundreise mit Badeaufenthalt
Diese Touren betehen aus einer 5- bis 15- tägigen Rundreise mit einem 3- oder mehr-tätigen Badeurlaub am schönen Strand Vietnams ... mehr

Klassische Landtouren
Besichtigen Sie die wichtigen Reiseorte, die großen- sowie kleinen Städte auf dem ganzen Land von Norden bis Süden Vietnams ... mehr

Kreuzfahrt in der Halong Bucht
Das von UNESCO anerkannte Weltnarturerbe bietet Sie ein tolles Reiseerlebnis im Meer, und auch viele Aktivit
äten z.B: Kajakfahren,... mehr

Das Klima von Vietnam

  Das Klima von Vietnam

Da Vietnam im Tropengürtel der Nordhalbkugel liegt und nah am Äquator,ist die Temperatur in Vietnam relativ hoch. Die Jahrestemperatur liegt im Durchschnitt zwischen 22ºC und 27ºC. Jährlich gibt es knapp 100 Regentage mit einer durchschnittlicher Niederschlagsmenge von 1.500 bis 2.000 mm. Die Feuchte entspricht ca. 80%. Die Anzahl der Sonnenstunden beträgt 1.500 – 2000 und die Wärmestrahlung entspricht 100kcal/cm


Das vietnamesische Klima im Allgemeinen

Die feuchte und tropische Besonderheit der vietnamesischen Natur wird vom Monsunsystem beeinflusst. Im Allgemeinen kann man das Klima von Vietnam in zwei Jahreszeiten unterteilen: eine heiße Jahreszeit mit viel Regen und eine kalte Jahreszeiten fast ohne Regen. In Nordvietnam gibt es vier Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Der nordöstliche Monsun hat starke Einflüsse auf das vietnamesische Klima. Deswegen is die durchschnittliche Temperatur niedriger als die in anderen asiatischen Ländern, die sich im gleichen Breitengrad befinden. Im Vergleich zu diesen Ländern ist die Temperatur in Vietnam im Winter niedriger und im Sommer nicht zu heiß.




Hauptstadt Hanoi

In der Hauptstadt gibt es vier Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die Trockenzeit mit ziemlich niedrigen Temperaturen und wenig Regen dauert von September bis April des nächsten Jahres. Von Januar bis März ist Frühling, der in Hanoi relativ kalt und sehr feucht ist. Im Sommer, der von Mai bis September dauert, gibt es meist starken Regen und Stürme. In der verbleibenden Zeit des Jahres ist Herbst, in dem es ziemlich kühl ist. In den letzten Herbsttagen ist es kälter. Dies gilt als das erste Zeichen des bevorstehenden Winters. Die durchschnittliche Temperatur liegt im Winter bei 17,2C (niedriegster Wert 2,7ºC), im Sommer bei 29,2ºC (höchster Wert 39ºC). Die Jahrestemperatur liegt im Durchschnitt bei 23,2ºC und die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 1800 mm.

Hai Phong

Hai Phong liegt in der tropischen Monsunzone mit einer Durchschnittstemperatur von 23 bis 24 Grad Celsius und einer jährlichen Niederschlagsmenge  von 1600 bis 1800 mm.  Das Wetter ist gemütlich, die Bäume grün.

Quang Ninh

Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 25 Grad Celsius. Hier gibt es viele Wälder und Seen sowie wertvolle Meeresfrüchte.

Thua Thien Hue

Thua Thien Hue hat  vier Jahreszeiten: Der Frühling ist warm, der Sommer heiß, der Herbst kühl und der Winter kahl. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 25 Grad Celsius. Im ganzen Jahr gibt es insgesamt etwa 2000 sonnige Stunden. Die schönste Reisezeit liegt zwischen November und April.

Da Nang

Da Nang liegt in der tropischen Klimazone und hat zwei unterschiedlichen Saisons: Regenzeit und Trockenzeit. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt zwischen 28 und 29 Grad Celsius. In den Monaten September und Oktober kann es oft stürmisch sein.

Khanh Hoa

Wegen der Einflüsse des tropischen Monsunklimas  und des Meeresklimas ist das Wetter in Khanh Hoa gemäßigt. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 26,5 Grad Celsius und die  jährliche durchschnittliche Niederschlagsmenge bei 1200 mm.

Da Lat

Da Lat gilt als „Die Stadt des Frühlings“, weil die höchste Durchschnittstemperatur tagsüber 24 Grad Celsius und die niedrigste Durchschnittstemperatur 15 Grad Celsius beträgt. Die jährliche durchschnittliche NIederschlagsmenge liegt bei 1755 mm. Die Trockenzeit liegt zwischen Dezember und März  und die Regenzeit zwischen April und November. Die Sonne scheint in allen Jahreszeiten. Mit diesem Wetter ist Da Lat  ein schöner Blumengarten mit vielen Farben und Düfte im ganzen Jahr.

Ba Ria – Vung Tau

Ba Ria – Vung Tau gehört zu der tropischen Monsunzone. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad Celsius, dort gibt es wenig Sturm und die Sonne scheint viel.

Ho Chi Minh Stadt

Das Klima lässt sich ganz deutlich in  zwei Jahreszeiten unterteilen. Die Regenzeit ist zwischen Mai und November, mit einer Niederschlagsmende von 1979 mm und die Trockenzeit liegt zwischen Dezember und April. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 27,5 Grad Celsius. Hier gibt es keinen Winter. Die beste Reisezeit ist Dezember.